1. Klassentreffen für Schaffkopf-Schülerinnen und -schüler

München, 18. Oktober 2016 – Schaffkopf-Schülerinnen und -Schüler gesucht! Wer kennt Leute, die in den letzten 30 Jahren in München und Umgebung Schaffkopf spielen gelernt haben? Sie alle und auch andere interessierte Kartler sind am Samstag, den 5. November 2016 ab 14 Uhr zum „1. Klassentreffen“ in das Alten- und Service-Zentrum Sendling in der Daiserstrasse 37, Nähe Harras (U-Bahn- und S-Bahn-Station) „herz“lich eingeladen.

„Seit fast 30 Jahre gebe ich jetzt Schaffkopf-Unterricht – ich erkläre zum Beispiel den Interessierten, was der Unterschied zwischen dem Alten und der Alten ist. Und es wäre doch mal spannend, viele von den ehemaligen Schülerinnen und Schülern wieder zu sehen“, erzählt Schaffkopf-Lehrer Wolfgang Peschel. Einst startete der Buchautor („Bayerisch Schaffkopfen“ und „Gewinnen beim Schaffkopf“) bei der Münchner Volkshochschule Kurse des bayerischen Nationalkartenspiels, die dann Karl-Valentin-Darsteller Rudolf Fischer aus Unterhaching fortsetzte.  Seit 1998 gibt es auch die „Erste Bayerisch Schaffkopf-Akademie“, die regelmässig Kurse für Anfänger, Fortgeschrittene und auch „Profis“ anbietet.

Neben „feiern“ mit Kaffee und Kuchen sowie Buffet am Abend wird beim 1. Klassentreffen natürlich gekartelt – sogar ein kleines Jubiläums-Turnier ist geplant. Und es geht um neue Kontakte knüpfen, miteinander plaudern und Schaffkopf-Rätsel lösen. „Es wird ein ganz bunter Nachmittag und Abend ohne Stress und Zeitdruck“, verspricht der Organisator. Und es wird sowohl die Schülerin als auch der Schüler geehrt, die beziehungsweise der vor jeweils längster Zeit das Schaffkopfen gelernt hat.

Im Einladungsschreiben heisst es:
„Liebe Schaffkopf-Freunde!
Anlässlich des 25jährigen Bestehens des 1. Sendlinger Schaffkopf-Club von 1991 seid ihr alle zu einem bunten Schaffkopfer-Tag eingeladen.
* Wir wollen miteinander feiern – mit Kaffee und Kuchen am Nachmittag und einem Buffet am Abend…
* Wir wollen miteinander Schaffkopfspielen und sogar ein kleines Jubiläums-Turnier austragen…
* Wir wollen miteinander plaudern und neueste Neuigkeiten aus unseren Leben austauschen…
* Wir wollen Neu- und Wiedereinsteigerinnen und -steigern neue Spielmöglichkeiten verschaffen…
* Wir wollen Schaffkopf-Rätsel lösen und Schaffkopf-Literatur begutachten…
und… und … und.

Zu Information: Vor 25 Jahren wurde der 1. Sendlinger Schaffkopf-Club von 1991 ins Leben gerufen um Schaffkopf-Schülerinnen und Schaffkopf-Schüler Gelegenheit zum Üben zu geben. Daraus ist mittlerweile eine feste Institution in der bayerischen Schaffkopf-Landschaft und auch im Alten- und Service-Zentrum Sendling geworden. Seit fast 25 Jahre karteln dort engagierte Schaffkopferinnen und Schaffkopfer Freitagabend für Freitagabend – seit 25 Jahren finden hier an Ort und Stelle und darüberhinaus in ganz Bayern Schaffkopf-Kurse für Anfängerinnen und Anfänger und für Fortgeschrittene statt.

Wer kommt und macht mit? Wer kennt noch andere Schaffkopf-Schülerinnen und  ehemalige Kurs-Teilnehmerinnen und -teilnehmer und lädt sie bitte ein.“

Verantwortlich, Anmeldung und weitere Information bei  wolfgang.peschel@web.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*