Der Ramsch wird erst dann gespielt, wenn keiner aus der Schafkopf-Runde spielen will, d.h. wenn weder ein Ruf- noch ein Solo-Spiel von einem Spieler angesagt wird. Beim Ramsch gilt die Reihenfolge der Trümpfe wie beim Rufspiel. Das bedeutet, dass die Ober, die Unter und die Spielkarten in Herz Trumpf sind. Zudem gilt, dass derjenige gewinnt, der die wenigsten Stiche bzw. Punkte erreicht. Demnach spielt jeder gegen jeden.

Nicht immer wird von den Spielern in der Schafkopf-Runde der Ramsch gespielt. Viele einigen sich vor der erste Partie darüber, dass kein Ramsch gespielt werden soll. In dem Fall, dass also keiner ein Ruf- oder ein Solo-Spiel hat, wird dann zusammengeschmissen. Die Karten werden neu verteilt.