Mit der Alten geht’s aufs Waldfest!

Die Welt des Schafkopfens ist geprägt von vielen lustigen Ausdrücken. Nicht selten sind diese für Außenstehende kaum zu verstehenden Begriffe äußerst derber Natur. Wer beispielsweise mit der Schellen Sau zusammenspielen möchte, kündigt sein Sauspiel oft mit dem Satz „Ich spiele auf die Bums“ an. Wahlweise wird die Schellen Sau auch als „Bumskugel“, „Bumbl“ oder „Pumpe“ bezeichnet.

Wer „auf die Alte“ spielt, sagt ein Rufspiel mit der Eichel Sau an. Die Eichel Sau ist nämlich gemeinhin bekannt als „die Alte“. Schafkopfer, die bei der Spielankündigung einen Spruch wie „Mit der Alten geht’s aufs Waldfest!“ oder „Alte Liebe rostet nicht!“ zum Besten geben, kündigen auf diese amüsante Art und Weise an, dass sie mit dem Mitstreiter zusammenspielen möchten, der die Eichel Sau auf der Hand hat.

Die Sau in Laub bzw. die Gras-Sau wird gerne auch als „die Blaue“ bezeichnet. Ein Spiel „auf die Blaue“ ist demzufolge ein Rufspiel mit der Gras-Sau. Einmal habe ich sogar mitbekommen, wie ein alter Herr ein Rufspiel mit der „Försterchristel“ angekündigt hat. Diese für mich recht ungewöhnliche Bezeichnung für die Gras-Sau ließ mich schmunzeln.